Fairer Handel

Handel ist die beste Hilfe  

In der Werkstatt

 

Angalia Produkte sind kenianische Accessoires aus fairem Handel. Uns ist es wichtig, dass das Geld da ankommt, wo es benötigt wird. Über schlanke Vertriebswege ohne viele Zwischenhändler möchten wir dies ermöglichen.

Real Stars, die Betreiberorganisation von Angalia, finanziert Schulgebühren von benachteiligten Kindern. Außerdem schult und begleitet Real Stars Kleinstunternehmer in den Slums von Nairobi – also Menschen, die sich mehr schlecht als recht über Wasser helfen können. Mit Angalia möchten wir ihnen neue Vertriebswege eröffnen. Mit dem Kauf eines Angalia-Artikels unterstützt Du also direkt einen Kleinstunternehmer mit seiner Familie.

Real Stars ist eine „non-profit-Organisation“. Jeglicher Profit, der durch den Handel von Angalia entsteht, wird ausschließlich für soziale Projekte eingesetzt, z.B. für die Finanzierung von Schulgebühren oder die Schulung von Kleinstunternehmern.